Summit Content „to-go“

Die wichtigsten Statements von Rednerinnen und Rednern des Innovation Summit 2016 im Überblick:

Ulrich Weber, Vorstand Personal, Deutsche Bahn AG

_DSC5862_th„Damit eine Organisation selbstbewusst, das heißt flexibel und aktiv, auf Umbrüche und Unsicherheiten reagieren kann, braucht sie eine innere Stärke. Transparenz, Kommunikation und Einbindung schaffen das dazu notwendige Vertrauen.“

 

Regina Mehler, CEO & Founder Women Speaker Foundation

„Die Digitalisierung verändert alles. Auch die Rolle der Führungskräfte. Sie brauchen Verständnis für den Wandel – sie sind deren Treiber.“

„Unterschätzt das Thema „Leadership Brands“ nicht! Unternehmen brauchen heute mehr denn je Führungspersönlichkeiten, die echte Marken sind!“

 

Prof. Dr. Brigitte Witzer, Autorin und Executive Coach

_DSC5085_th„Die alten Klischees von Männern und Frauen sind zwar überholt, doch Ignoranz setzt sie nicht außer Kraft.“

„Erfolgreiche Frauen orientieren sich an Männern und übernehmen deren Verhaltensmuster und Spielregeln. Geschieht das bewusst, lässt sich das Spiel ändern.“

„Gebraucht werden: Visionen für das individuelle Leben in einem neuen Miteinander.“

Marc Stoffel, CEO Haufe-Umantis AG

_DSC6113_th„Unsere Mitarbeiter sind unsere Strategie. Sie definieren die Werte und Regeln.“

„Das Thema Vielfalt wird in den Unternehmen in kürzester Zeit maximal zunehmen. Und das wird unsere größte Herausforderung.“

„Wir beobachten, dass größere deutsche Unternehmen gewaltigen Respekt vor der Innovationskraft des Silicon Valleys haben – unserer Meinung nach ist dies übertrieben, wenn man es schafft das Potential der eigenen Mitarbeiter zu entfesseln. Um das zu erreichen ist ein Upgrade des Betriebssystems notwendig.“

Catharina van Delden, CEO, innosabi, Mitglied Präsidium Bitkom

_DSC5795_th„Die Digitalisierung zwingt Unternehmen dazu ihren Innovationsprozess zu überdenken. Unsere Aufgabe ist, greifbar zu machen, wie Innovation funktioniert.“

„Innovation ist, wenn der Markt „Hurra“ schreit.“

„Offen, transparent, emotional: Wir müssen aus der Welt der agilen Softwareentwicklung lernen, selbst wenn wir keine Software entwickeln. “

Dr. Monique R. Siegel

_DSC5590_th“To lead or not to lead? That’s not the question! Wir haben heute keine Zeit mehr darüber nachzudenken, ob und wie wir führen wollen. Die Spielzeit ist vorbei, wir müssen uns einbringen.“

„Das Schwierigste ist nicht Neues zu denken, sondern das Alte loszulassen.“

 

Kerstin Wagner, Global Head of Talent Acquisition, DB Mobility Logistics AG

_DSC4823_th„Der erste Schritt in Richtung Veränderung ist eine klare gemeinsame Vision. Bei der Umsetzung kann jeder mit seinen persönlichen Ideen und Kompetenzen zum Erfolg beitragen. Spaß, Engagement und Verantwortung des ganzen Teams ist das Rezept für High Performance.“


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/102481_82008/home/wsf/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.