Interview

Lion Leadership und Business Excellence

Interview mit Kerstin Plehwe – The power of InspirAction 

Als Medienprofi und Vollblutunternehmerin inspiriert und motiviert Kerstin Plehwe Unternehmen weltweit mit ganz persönlichen Erfahrungen, klugen Analysen und wichtigen Innovationsimpulsen. Die Mischung aus Charme und souveräner Kompetenz, mit der sie auf der Bühne steht, kennt man aus ihren Fernsehbeiträgen: Es geht um Erfolg und Führung, um Innovation, Veränderungen und den überlebenswichtigen Perspektivwechsel auf allen Ebenen von Unternehmen. Und sie lebt selbst, wovon sie auf internationalen Vortragsbühnen spricht – als Managerin, langjährige Unternehmerin, Top-Beraterin von Politik und Wirtschaft,  Bestsellerautorin und Rangerin in Afrika.

 WOMEN SPEAKER FOUNDATION: Als Unternehmerin sind Sie auf Augenhöhe mit dem Management und sie haben den Anspruch, mit Ihren Vorträgen etwas zu bewirken.

Plehwe, KerstinKerstin Plehwe: Ich werde nicht gebucht, weil die Themen über die ich spreche einzigartig wären – viele reden über Innovation, Veränderung oder Führung. Ich werde gebucht weil ich als Unternehmerin viele Jahre selber erlebt habe, mit welchen Problemen sich Führungskräfte heute herumschlagen müssen, welche Schwächen Unternehmen im Lauf der Zeit am Markt entwickeln und ich habe durch viele Mandate weltweit kluge und innovative Lösungsansätze sehen dürfen. Ich denke, man muss das Rad heute nicht neu erfinden aber immer wieder über den Tellerrand schauen, offen sein für neue Impulse und diese dann auch konsequent umsetzen. Dabei helfen meine Vorträge und Bücher, so hoffe ich zumindest …

WOMEN SPEAKER FOUNDATION: Sie sind ein Medien- und Kommunikationsprofi…

Kerstin Plehwe:  Wenn Sie mehr als 20 Jahre Kunden in diesem Bereich begleiten,  lange Fernsehen machen und etliche Bücher schreiben, haben Sie viele Erfahrungen und gerade die Politik ist da ein wunderbarer Lehrmeister gewesen. Ich habe beispielsweise für N24 mit Dieter Kronzucker die US Präsidentschaftswahlkämpfe analysiert und den hochspannenden Wettkampf zwischen Hillary Clinton und Barack Obama miterlebt, da kann jeder Manager, Geschäftsführer und Marketingexperte im Bereich Strategie, Kommunikation, Vertrauen und Innovation viel lernen. Weiterlesen

Themen: , , , , ,
Veröffentlichungen unserer Rednerinnen

Reality Bites – Mit einem Text von Regina Mehler

Best Practice und Erfolgsfaktoren im B2B Marketing
Es waren einmal Marketingleiter der führenden IT Anbieter in Deutschland. Die trafen sich regelmäßig, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Klingt wie ein Märchen, weil die Aufgabe jedes einzelnen ja eigentlich darin bestand, „…sich im Markt vom jeweils anderen deutlich abzugrenzen“ – hat aber einen Namen: „Marketing Benchmark Circle“ (MBC).  Seit elf Jahren treffen sie sich, mittelständische Unternehmen und große internationale Akteure. Kaum eine Branche hat sich in dieser Zeit so rasant entwickelt wie der IT-Markt und nur wenige Bereiche haben in den vergangenen zehn Jahren gerade durch die Digitalisierung derart markante Umbrüche erlebt wie das Marketing.   

Haufe_Reality_BitesIn den 13 Kapiteln des Buches werden mit Praxisbeispielen dieser Profis die topaktuellen Themen des Marketing sozusagen im „How-to“-Modus durchdekliniert: Es geht u.a. um Brands, um Content Marketing, Storytelling, SEO, Corporate Responsibility, Social Media, Employer Branding, Internationales Marketing, die Rolle des Marketing in der Unternehmensentwicklung oder die noch lange nicht zu Ende erzählte Geschichte des fruchtbaren Miteinander von Marketing und Vertrieb die Regina Mehler und Meinrad Much geschrieben haben. Und weil die Autoren genau wissen, wovon sie reden, bleiben die Themen mit Beispielen aus dem richtigen Leben leicht verständlich – auch da, wo Studien und Marktforschung in Schaubildern und Diagrammen zitiert werden.

Der MBC ist also ein Erfolgskonzept: Dieser Austausch der Best Practice untereinander ist für alle Inspiration zur gemeinsamen Weiterentwicklung und erspart gleichzeitig jedem, die Fehler der anderen selbst zu machen. Dahinter steht eine offene, professionelle und kooperative Haltung, von der alle profitieren und die nun in Buchform als „Reality Bites“ vorliegt: für Marketingverantwortliche, für Unternehmer, für Studenten und für alle, die wissen wollen, wie’s geht.

„Reality Bites“ ist ab sofort inkl. eBook und Arbeitshilfen online für 39,95 Euro bei Haufe, im Buchhandel oder für 35,90 im Kindle-Shop zu bekommen.

Themen: , ,
Webinar

Storytelling

„Du, dett iss eigentlich janz einfach, stell dir mal vor…“, mit diesen Worten begann er eine kleine Geschichte zu erzählen. Wir alle hingen an seinen Lippen: die Jungs von der Software-Entwicklung ebenso wie die Grafikerinnen, die Designer oder das Projektmanagement. Den Kunden ging es da nicht anders. Wenn er das, was wir erarbeitet, konzipiert und gestaltet hatten, präsentierte, konnte eigentlich gar nichts schief gehen.

StorytellingBirdIn seinem Beisein war es, als spüre man einen warmen Wind unter den Flügeln und auch die eigene Präsentation gelang ganz selbstverständlich und wurde zum Erfolg. Er hatte vorher als Dramaturg im Theater gearbeitet und nutzte seine Erfahrung, die wesentlichen Dinge in Geschichten und mit Bildern auf den Punkt zu bringen. Schnell wurde er unentbehrlich und bald zum Partner in der Agentur. Selbst später, als es mal eng wurde für das ganze Unternehmen, konnte er komplexe Change Management Strategien verständlich machen und auf begeisterte Mitarbeiter zählen, weil jeder genau spürte, warum das alles schnell und mit ungebrochener Motivation geschehen musste. Damals habe ich mich manchmal gefragt, wie wohl sein CV ausgesehen haben mag und wie das Bewerbungsgespräch abgelaufen sein könnte…

Das Führungstool

Storytelling ist ein machtvolles Führungstool, das ist klar. Geschichten kann man sich auch leichter merken, denn an einem Roten Faden bleiben selbst komplizierte Lerninhalte  leicht in Erinnerung. Von den Neurowissenschaftlern haben wir dazu erfahren, dass ein Lernen ohne positive Emotionen kaum denkbar ist. Und genau das ist es, was wir mit Geschichten und Metaphern tun: Emotionen wecken, mit Leidenschaft und Authentizität. Das sind natürlich Muster, die wir ganz besonders für Bühne und Podium nutzen können, um erfolgreich zu sein.

„Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen, Erwachsenen zum Aufwecken.“

Dieses Zitat stammt von Jorge Bucay, einem südamerikanischen Autor und Psychotherapeuten. Katrin Klemm, Keynotespeakerin und Storytelling-Coach nutzt es für ihre Arbeit – und das ist die „Good News“: Storytelling kann man lernen! Held in seiner Welt – Ruf&Aufbruch – das Überschreiten der Schwelle – Bewährungsprobe – Prüfung – Belohnung und Erkenntnis – Triumphale Rückkehr: wir können die Muster hinter erfolgreichen Stories von Homer bis Hollywood als Blaupausen nutzen, um unsere eigenen Geschichten zu erzählen, um unsere eigenen Themen unwiderstehlich zu machen und ein eigenes Profil zu entwickeln.

Themen: , , , , , , , , ,
Social Media

Social Media: Business Case oder Nice-to-have?

socialmedia by huffingtonpost„Was mache ich da eigentlich und was kann ich damit erreichen?“ XING, Facebook, LinkedIn, Blog und Co.: kennen wir alle, die meisten

haben ein Profil auf der einen oder anderen Plattform und einige bloggen. Wir nutzen Social Media bei Softwareproblemen oder zur Recherche vor dem Einkauf, werden getrackt und tracken selber – beruflich und privat. Wir haben ganz unterschiedliche Erwartungen an den Benefit unseres Engagements und auch in den Marketingabteilungen von Unternehmen herrscht der Konsens, dass man es sich nicht leisten kann, auf Social Media zu verzichten. Es ist ein Hype entstanden und der wird sich fortsetzen – aber es wird auch immer klarer, wie die Regeln für ein erfolgreiches Spiel auf diesen „neuen“ Instrumenten aussehen. Weiterlesen

Themen: , , , , , , ,
Allgemein, Interview

Werte, Transparenz und Glaubwürdigkeit – in allen Bereichen der Unternehmenskommunikation

Philine von SellUnser Interview mit Philine von Sell

Sie ist vielfach ausgezeichnete Regisseurin und Fotografin, ehemalige Professorin, Produzentin und Gründerin der Circle of Values Communication GmbH und sie initiierte eine Begabtenförderung in den Townships von Südafrika. Philine von Sell verkörpert als Expertin für nachhaltige Unternehmenskommunikation, mit ihrem Handeln als Unternehmerin sowie mit ihrem sozialen Engagement Integrität und Glaubwürdigkeit. Wir sprachen mit ihr über Werte, Nachhaltigkeit und Authentizität in der Unternehmenskommunikation. Weiterlesen

Themen: , , , , , , , , , , , ,