Events

Global Summit of Women in Warschau

9029097488_bdd36c572d_zDer Global Summit of Women 2016 wird vom 9. bis zum 11. Juni in Warschau stattfinden unter dem Titel „Women: Building an Inclusive Economy in the Digital Age“. Wir sprachen mit Ursula Schwarzenbart, Chief Diversity Officer bei der Daimler AG und Mitglied des Vorstandes des Global Summit of Women (GSW).

WOMEN SPEAKER FOUNDATION: Können Sie uns etwas über Geschichte und Ziele der Veranstaltung sagen und warum Sie Mitglied im Vorstand dieses jährlichen internationalen Events sind?

Ursula Schwarzenbart: „Der GSW ist eine der hochkarätigsten und mit Abstand die internationalste Konferenz, die ich kenne – jedes Jahr sind dort 75 bis 90 Nationen vertreten. Daimler hat langjährige Beziehungen zum Global Summit und mit der Übernahme weltweiter Verantwortung im Unternehmen habe ich auch begonnen mich inhaltlich einzubringen. Ich habe Moderationen übernommen, Vorträge gehalten und bin im International Planning Commitee, das aus zehn Frauen aus allen Regionen der Welt besteht. Seit dem 22. März gehöre ich zum Vorstand des GSW. Von erfolgreichen Frauen, teilweise mit großen eigenen Unternehmen, habe ich viel darüber gelernt, wie man Diversity-Themen voran bringt. Inzwischen habe ich über den GSW ein geniales internationales Netzwerk und verlässliche Anlaufstellen in fast allen Ländern der Welt.“

photo - Daimler tableWOMEN SPEAKER FOUNDATION: Jedes Jahr sind Staatsoberhäupter, Regierungsmitglieder und hochrangige Vertreter namhafter Unternehmen und NGOs aus der ganzen Welt dabei – wie sieht es mit der deutschen Delegation aus?

Ursula Schwarzenbart: Auf dem ersten Summit an dem ich teilgenommen habe, damals in Ägypten, traf ich genau eine Frau aus Deutschland. 2006 dann in Berlin, war es fast noch zu früh, weil es wenig Aufmerksamkeit für das Thema Diversity hierzulande gab – trotzdem war die Konferenz ein großer Erfolg. In Paris dann, vor zwei Jahren, übernahm Ministerin Schwesig die Schirmherrschaft für die deutsche Delegation, wir waren 45 Frauen von 1000 Teilnehmerinnen. In anderen Ländern ist das Bewusstsein für die Frauenthematik wesentlich ausgeprägter und selbstverständlicher. Es ist mein Ziel, diese Anzahl noch deutlich zu steigern, damit die Frauen davon profitieren und sich gegenseitig erfolgreich machen, so wie in anderen Ländern auch. Weiterlesen

Innovating Leadership - Transformation now!

Für Macherinnen und Macher, die jetzt ihre Chancen nutzen

Summit am 31. Mai und 1. Juni in Frankfurt am Main

Regina_Mehler@sandraeckhardt„Leader aus der Praxis, die das Thema jeden Tag umsetzen reden über ihre Erfahrungen. Sie sind Rolemodels, die sagen: „Es geht auch anders“. Der Summit ist die Plattform für Interaktion, Austausch und Netzwerken mit Macherinnen und Machern, die neue Optionen von Innovational Leadership jetzt nutzen wollen. Wir bringen alle an einen Tisch, die das was angeht: Männer und Frauen. Gerade für Frauen ist die Neuerfindung von Führung jetzt eine Riesenchance.“

Anmeldung zum Summit             Agenda           Referenten