Reisebericht

SAO PAULO – GLOBAL SUMMIT OF WOMEN 2015

Creative Women, Creative Economies

IMG_5672_cccDie Reise nach Brasilien ist weit, aber der Jetlag war kaum zu spüren auf diesem unglaublich bunten, schnellen und intensiven Summit. Meine größte Inspiration: Es geht doch! Die Frauen sind weltweit in einem richtig guten Tempo unterwegs – wesentlich dynamischer als in Deutschland – mit dieser Perspektive und der gleichen Dynamik können wir auch hier bei uns die Dinge vorantreiben.

1000 Teilnehmerinnen aus 63 Nationen von vier Kontinenten trafen sich am vergangenen Mittwoch für drei Tage in Sao Paulo: Unternehmerinnen und Unternehmer – vor allem auch Start-ups, Regierungsvertreterinnen und -vertreter und Länderchefinnen und –chefs von Weltkonzernen, internationale und nationale Netzwerke und Menschen, die Verantwortung übernehmen für einen Wandel zum Besseren auf allen Ebenen in Wirtschaft und Gesellschaft. Sao Paulo hatte eine großartige Energie, vergleichbar mit ebenso pulsierenden Metropolen wie Berlin oder London, die ganze Welt ist in Sao Paulo präsent.  Weiterlesen

Awards

25 Frauen, die wir bis 2025 als DAX30-CEO sehen wollen

Jetzt nominieren!

„Gefunden werden sollen 25 Frauen, die das Potenzial haben, in den kommenden zehn Jahren eine Position als Vorstandsvorsitzende eines DAX-30- oder Groß-Unternehmens zu besetzen.“ Edition F (EF) will in Kooperation mit Handelsblatt und Huffington Post weiblichen Persönlichkeiten mit Vorstandspotenziel eine Bühne bieten. Die Vorschläge müssen kurz (250 Zeichen) begründet werden und können auf den Seiten des Portals EF in Form eines Kommentars noch bis zum 20. Mai eingestellt werden. In der 14-köpfigen Jury sind u.a. Brigitte Zypries, Simone Menne,Ursula Schwarzenbart, Heidi Stopper, Thomas Sattelberger, Robert Franken, Monika Schulz-Strelow, Sebastian Matthes, Oliver Stock und Regina Mehler.